Sie sind hier: Reisen » Vor der Reise / Experten-Tipps » Zahlungsmittel & Einkaufstipps
Zahlungsmittel Japan: Geld auf Reisen - was Sie beachten sollten

Die Landeswährung ist der Japanische Yen (Währungskürzel: ¥). Der Tauschkurs ist in Deutschland in der Regel günstiger als vor Ort. Da es keine Einfuhrbegrenzungen für Devisen gibt, sollte man schon vor Reisebeginn etwas Geld wechseln. Beträge über 1.000.000 ¥ müssen jedoch deklariert werden.

In Japan können Sie in Banken (Öffnungszeiten Mo.-Fr. 09:00-15:00 Uhr) und den Wechselstuben der Flughäfen tauschen.

Welche Zahlungsmittel sind für Japanreisen empfehlenswert? Kreditkarten werden in Japan üblicherweise nur in Hotels und teuren Restaurants akzeptiert. Überall sonst benötigen sie Bargeld. Wenn Sie in Kaufhäusern nach Schnäppchen suchen, oder handeln wollen, ist es immer besser, in Bar zu zahlen. In Japan hat sich das System der Kreditkarte noch nicht so stark durchgesetzt. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass Hotels und fest verbuchte Preise mit der Kreditkarte bezahlt werden können, und Waren wo sich der Preis noch nicht auf einen festen Betrag eingependelt hat, in bar.

Reiseschecks können bei Banken und in großen Hotels umgetauscht werden (aktueller Wechselkurs).

Banknoten sind in den Werten von 10.000, 5.000, 2.000 und 1.000 ¥ im Umlauf. Münzen in den Werten von 500, 100, 50, 10, 5 und 1 ¥.

Trinkgeld in Japan: Guter Service ist in Japan üblich, Trinkgelder jedoch nicht. Ihre Bedienung im Restaurant, Zimmermädchen und Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld. Für den Busfahrer während Ihrer Rundreise ist ein Trinkgeld von ca. 200 Yen (ca. 1,80 €) pro Person/Tag üblich. Ihre deutsche Reiseleitung freut sich über eine persönliche Anerkennung. Entsprechend Ihrer Zufriedenheit schlagen wir Ihnen einen Betrag von 25,- bis 30,- € pro Person vor.

Reisen nach Japan - Währung, Umtausch und Zahlungsmittel
Reisen nach Japan - Währung, Umtausch und Zahlungsmittel

Einkaufstipps Japan: Shopping- und Städte-Reisen

In den großen Kaufhäusern findet man eine Kombination fernöstlicher und europäischer Waren.

Typische Mitbringsel sind Kimonos, Mingei (Kunsthandwerk wie z. B. Drachen und traditionelles Spielzeug), Seide aus Kyoto, Fächer, Wandschirme, Puppen, religiöse Gegenstände des Shinto und Buddhismus, Papierlaternen und elektronische Geräte. Bei Vorlage des Reisepasses wird die Steuer erlassen.

Öffnungszeiten der Geschäfte: Mo.-So. von 10.00 bis 19.00 Uhr.

Trinkgelder sind in Japan unüblich. Bezahlen Sie genau das, was auf der Rechnung steht. Wechselgeld sollten Sie nicht vor den Augen des Verkäufers nachzählen, dieses gilt als beschämend.

Einkaufen in Japan: Begehrte Reisemitbringsel aus Japan sind traditionelle kunstgewerbliche Produkte, wie Kimono, Perlen, Keramik, Bambusarbeiten, Holzschnitte und Antiquitäten aller Art, die von Fachgeschäften im ganzen Land und den Kaufhäusern der Großstädte angeboten werden. Zu den empfehlenswerten Einkaufsvierteln der Hauptstadt Tokyo zählen u. a. Ginza, Shinjuku und Shibuya, in denen sich eine Vielzahl von Kaufhäusern und Geschäften findet. In Tokyos "Electric Town" Akihabra, wird eine überwältigende Auswahl von Elektronikartikeln aller Art angeboten. Weitere weltbekannte Einkaufsgegenden sind z. B. Harajuku und Aoyma, in denen sich zahlreiche Boutiquen und die Geschäfte europäischer und amerikanischer Modelabel konzentrieren.

Was kostet was? Preise für Essen und Trinken in Japan

0,35 l Softdrinks aus dem Getränkeautomat ab ca. 1,50 €.
0,5 l Flasche Mineralwasser ab ca. 1,00 €.
Essen in kleinen Restaurants und Gaststätten ab ca. 10 €.

Essen und Trinken in Japan: Eines der interessantesten Erlebnisse im Ausland ist es, die authentische Küche des Reiselandes zu probieren. Die Geheimnisse dieser Küche finden sich oft auf den lokalen Märkten. Ein Besuch der Märkte, auf denen exotische Lebensmittel dicht an dicht ausliegen, ist ein Erlebnis und sollte in keinem Reiseplan fehlen. Die Märkte im Freien leisten einen erheblichen Beitrag zur japanischen Ernährung. Ganz egal, ob Sie nur schauen, kaufen oder essen – auf den Märkten findet sich immer etwas Interessantes.

Nehmen Sie jedoch die Gelegenheit wahr, auch die authentische japanische Küche zu probieren. Von Kaiseki-ryori (ein leichtes Essen vor der Teezeremonie) im erstklassigen japanischen Restaurant bis zu populärem Sushi, Sashimi, Tempura, Sukiyaki, Soba, Ramen (Nudelsuppe), Yakitori und Robata-yaki - japanische Gerichte bestechen durch ihre Vielfalt. Alle diese Gerichte sind gesund, ursprünglich im Geschmack und aus frischen Zutaten zubereitet. Speisen in Japan sind nicht nur geschmacklich, sondern auch hygienisch einwandfrei.

Japanischen Reiswein, Sake, der meist warm in kleinen Schälchen serviert wird, sollten Sie unbedingt probieren. Einige Sorten werden von Kennern auch kalt getrunken. Lagerbier ist sehr beliebt und japanische Brauereien wie Asahi, Sapporo und Kirin sind auch bei uns bekannt. Wenn Sie keinen Alkohol wünschen, dann ist vielleicht ein grüner Tee (o-cha) das Richtige für Sie. Eine Kostprobe sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Hotelzimmer in Japan: Tolle Angebote für Hotels in Japan

Eine Besonderheit ist die s.g. "Washlet", eine moderne Toilette mit eingebautem Bidet, die Sie in einigen unserer Hotels vorfinden werden. Bei Ankunft finden Sie auf Ihrem Zimmer gelegentlich einen Baumwollkimono (Yukata) sowie Hausschuhe vor. Haarfön, Heißwasserkocher sowie Tee werden ebenfalls gestellt. Für Kaffeeliebhaber empfiehlt sich die Mitnahme von Instantkaffee. Mittelklasse-Hotels in Japan bieten keinen Gepäckträger-Service.

Japan Reisen günstig und exklusiv - billige Reisen nach Japan

Auf unseren Japan Rundreisen entdecken Sie ultramoderne architektonische Meisterwerke in der Supercity Tokyo. Wandern Sie im Fuji-Hakone-Nationalpark, in dem der Fuji-san, der Inbegriff Japans schlechthin, zu finden ist. In der alten Kaiserstadt Kyoto bestaunen Sie die zahlreichen historischen Bauwerken. Die zauberhaften japanischen Gärten, die verträumte Insel Miyajima mit ihrem berühmten Schreintor, das Mahnmal für den Atombombenabwurf in Hiroshima oder die heißen Quellen in Beppu, die japanischen Alpen und die Inlandsee, all dies wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

(Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten)
Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Best of Japan
ab 2.599,- €
11-tägige Rundreise
Korea und Japan
ab 3.799,- €
16 Tage Flugreise
Japanreise Bonsai
ab 2.199,- €
10-tägige Rundreise
Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Japan-Spezialist
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Japan-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (06053) 706 98 77
Fax: (06053) 706 98 78
Reiseversicherung
Reisekrankenversicherung
Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen
Japan Online-Shop
Japan Online Shop

Besuchen Sie unseren Japan Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und vieles mehr.

Rundreisen weltweit:
Last Minute & mehr
Pauschalreisen
Reisen nach Neuseeland
Reisen nach Australien
Reise Südafrika / Ägypten
Reisen nach Asien
USA Urlaub Reise Kanada
Reisen Südamerika
Orientreisen / Pilgerreisen
Reise Iran / Reise Europa
Cluburlaub / Mietwagen
Urlaub in Deutschland
Urlaub in Spanien
Urlaub in Griechenland
Sportreisen & Sportevents
BestPrice / Restplätze
Luxusreise / Kreuzfahrt
Beauty & Wellness
Rundreisen / Weltreisen
Aktivurlaub & Aktivreisen
Sporturlaub & Kurzreisen


Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter
» Partnerprogramm

» Unser Team
» Feedback
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika